Top-Trend 2019: Die freistehende Terrassenüberdachung

Die freistehende Terrassenüberdachung erfreut sich zunehmend größerer Beliebtheit. Was sind die Eigenschaften und Vorteile dieser Form der Terrassenüberdachung?

Ein kleines Plädoyer für die freistehende Terrassenüberdachung

Der Sommer kommt und es ist wieder eine wahre Wonne, jede Minute draußen zu genießen. Draußen frühstücken, mittagessen im Garten, Kaffee und Kuchen mit Oma und Opa, abends grillen und danach den Sonnenuntergang zu zweit bei einem Glas Wein genießen. Im Freien Lesen, kreativ Sein oder sogar das Home-Office spontan nach draußen verlegen. Wenn es zu sonnig und heiß wird oder unvermittelt doch ein paar Regentropfen die Idylle stören, sorgt das richtige Terrassendach für blend- und schweißfreies Arbeiten und Genießen und den zuverlässigen Regenschutz. Terrassendächer sind Alleskönner aber manchmal wollen wir sie aus verschiedensten Gründen nicht direkt am Haus befestigen.

Ein paar Gründe für ein freistehendes Terrassendach

Das freistehende Terrassendach bietet Freiheit für echte Outdoorfans. Zu allen Seiten offen schützt es zwar vor allzu praller Mittagssonne und plötzlichem Gewitterregen, lässt aber die wundervolle Sommerbrise auf der Terrasse zirkulieren. Hitzestau wie beim geschlossenen Wintergarten ist hier kein Thema, um das Sie sich besonders kümmern müssten.

Kein Wandmontage nötig: Die freistehende Pergolamarkise Q.bus als attraktive Terrassenüberdachung: Gleich anschauen

Die freistehende Terrassenüberdachung ist immer dann unschlagbar, wenn Sie nichts direkt am Haus anbringen wollen oder – weil es Ihr Vermieter so vorschreibt – dürfen. Der Kompromiss ist dann meist ein großer Sonnenschirm auf der Terrasse oder am Lieblingsplatz im Garten. Sie wissen selbst – sobald es auch nur kurz regnet, ist das Outdoor-Vergnügen sofort vorbei. Schade eigentlich.

In unseren Breiten und nicht nur im April ist ein häufiger Wechsel von Sonne und Regen leider unvermeidbar. Lange Sommertage draußen aber nicht. Ein freistehendes Terrassendach trotzt den meisten Naturgewalten hervorragend!

Ist es egal welche freistehende Terrassenüberdachung ich wähle?

Natürlich nicht. Ein paar Dinge sollten Sie auf jeden Fall beachten: Ihr freistehendes Terrassendach soll ja nicht nur eine Sommersaison Spaß, Erholung und Freude bringen. Hochwertiges, beständiges und stabiles Material ist daher für jede freistehende Terrassenüberdachung besonders wichtig! Herbststürme, Dauerregen und massiven Schneefall müssen deutsche Terrassendächer im Normalfall leider ab und zu aushalten. Ein freistehendes Terrassendach ist den Wetterkapriolen sehr viel stärker ausgesetzt als sein in der Wand verankerter Bruder. Verstärkte Aluminiumprofile und ein leichtes Gefälle der Überdachung, damit Regen und Schnee zügig ablaufen können sind daher für die freistehende Terrassenüberdachung keine Kür sondern Pflichtprogramm. Manche Bundesländer fordern für freistehende Terrassendächer eine Baugenehmigung. Entweder Sie erkundigen sich selbst bei Ihrer Gemeinde oder informieren sich bei Ihrem Terrassendach-Spezialisten.

Welche freistehende Terrassenüberdachung passt zu mir?

Die Auswahl am Markt ist groß. Hochwertige Terrassenüberdachungen bieten immer individuelle Lösungen. Die passende RAL-Farbe zur Hollywood-Schaukel, den Lounge-Möbeln, zum Strandkorb oder zu den Fensterrahmen Ihres Hauses? Kein Problem! Sie lieben Kontraste? Modern trifft Jugendstil? Auch eine tolle Sache! Bei einem Freisitz im Grünen sind Ihrer persönlichen Kreativität kaum Grenzen gesetzt. Sie haben die Wahl!

Camargue Lamellendach
freistehendes Lamellendach Camargue Lamellendach

 

Ihr Lieblingsplatz im Garten ist gefunden? Ihr freistehendes Terrassendach steht? Herrlich! Besonders schön ist, dass Sie Ihre persönliche Oase immer wieder verwandeln und neu erfinden können. Wie Ihre Büsche und Bäume wachsen, neue Stauden , Sträucher und Blumen ihren Platz an der Sonne suchen, kann auch eine freistehende Terrassenüberdachung sich weiter entwickeln. Beim Kindergeburtstag haben Sie gemerkt, dass das Eis trotz UV-Schutz im Dach zu schnell schmilzt? im nächsten Jahr sorgt eine passende Beschattung für coole Momente im richtigen Augenblick. Nach Sonnenuntergang oder im Herbst wird es doch zu frisch und zugig für den romantischen Abend draußen? Viele Terrassenüberdachungen gibt es im Baukastensystem und Sie können Seitenwände, Türen und Fenster ergänzen, bis zum Schluss vielleicht Ihr ganz persönliches Atelier oder ein attraktives Wintergarten-Zimmer im Garten entsteht.

freistehende Markise Cube
freistehendes Pergolamarkise Q.bus von Nova Hüppe – Terrassenüberdachung ohne notwendige Wandmontage

Wartung und Pflege müssen sein

Wie bei allen schönen Dingen ist regelmäßige Pflege und Wartung wichtig. Holz ist pflegeintensiver. Bei Aluminium reicht es, ab und zu den Schmutz sanft zu entfernen. Auf Verschleißerscheinungen, die der Stabilität und dadurch Ihrer persönlichen Sicherheit schaden könnten, sollten sie trotzdem Ihr Augenmerk richten. Normalerweise reicht es, wenn alle zwei bis drei Jahre ein Experte die Konstruktion fachmännisch prüft und eventuelle Mängel sofort behebt.

Wie plane ich meine freistehende Terrassenüberdachung?

„Wie, wo und warum brauche ich Sie?“ ist die erste Frage, die sich stellen sollten. Vielleicht möchten Sie die freistehende Terrassenüberdachung weitab vom Haus wie eine Laube in Ihren Garten stellen? Für herrliche Gartenidylle fast in freier Natur. Für den gemütlichen Biergarten direkt neben dem Grill. Für Ihr persönliches Arbeitszimmer im Sommer. Für die charmante Partyzone oder für das chillige Freiluft-Kinderzimmer? Sollen sich Wein oder andere Kletterpflanzen malerisch hochranken und später Schatten spenden? Oder soll es nahe beim Haus stehen, aber bei einem anstehenden Umzug mit ins neue Domizil reisen? Ihr erfahrener Terrassendach-Experte spricht mit Ihnen über Ihre persönlichen Garten-Vorlieben, Ihre Terrassen-Situation und berät Sie gerne über die vielfältigen Möglichkeiten. Wir wissen wie Garten- und Terrassenvielfalt geht!

Ein echter Hingucker: Das freistehende Lamellendach von Renson: Gleich anschauen

Schatteria in Ihrer Nähe – Erleben Sie in unseren Showrooms Inspiration, Kompetenz und Qualität

Erleben Sie traumhafte Terrassenüberdachungen. Lassen Sie sich von unseren Produktwelten für stilvolles Outdoor Wohnen in unseren Schatteria Verkaufsausstellungen inspirieren. Erleben Sie eine umfangreiche Auswahl an Terrassenüberdachungen, unter anderem Terrassendächer und Markisen sowie das Lamellendach Renson Camargue und die freistehende Pergolamarkise Q.Bus von Nova Hüppe.

Überlassen Sie nichts dem Zufall, unsere Experten unterstützen Sie bei Fragen zum Thema Markise und Terrassendach:

Schatteria in München 

Schatteria in Dresden

Schatteria in Leipzig

Gleich anrufen und Angebot für Ihre Terrassenüberdachung erhalten

Erleben Sie unsere große Markisen und Terrassendach Verkaufsausstellungen

Schatteria in Dresden
0351-874 48 632 oder dresden@schatteria.de
Anschrift: Großenhainer Straße 188, 01129 Dresden
Mo bis Fr 9 - 17 Uhr

Schatteria in Leipzig
0341-862 67 454 oder leipzig@schatteria.de
Anschrift: Schlegelstrasse 2/ Ecke Mahlmannstrasse, 04275 Leipzig
Mo bis Fr 10 - 17 Uhr

Schatteria in München
089-559 30 007 oder muenchen@schatteria.de
Anschrift: Tegernseer Landstrasse 103, 81539 München
Mo bis Fr 9 - 17 Uhr

Wir sind auch außerhalb unserer Öffnungszeiten für Sie erreichbar: nach Terminvereinbarung oder über unser 24h Servicetelefon

In nur 30 Sekunden Angebot anfordern - schnell und einfach mit unserem Online-Anfrageformular

Jetzt Angebot anfordern