Ratgeber Tipp: Wie reinige ich ein Terrassendach am besten?

Ärgerlich aber leider nicht ganz zu vermeiden: Blütenstaub, Insekten, Laub, Vogeldreck und Staub hinterlassen auch auf dem stylischsten Terrassendach früher oder später ihre Spuren. Dann steht die Terrassendach Reinigung an.

Ärgerlich aber leider nicht ganz zu vermeiden: Blütenstaub, Insekten, Laub, Vogeldreck und Staub hinterlassen auch auf dem stylischsten Terrassendach früher oder später ihre Spuren. Dann steht die Terrassendach Reinigung an: Je früher, desto besser! So schwierig ist das gar nicht und kann an einem langen, sonnigen Sommertag im Freien sogar Spaß machen. Auf geht’s: Wie reinige ich ein Terrassendach am besten?

Die fachgerechte Reinigung der Terrassenüberdachung hängt in erster Linie vom verwendeten Material der Dachkonstruktion ab. Bei Alu reicht eine halbe Stunde an einem trüben Nachmittag. Für Holz sollten Sie auf ein sonniges Wochenende warten!

Alu ist einfach

Terrassendächer aus Aluminium sind besonders pflegeleicht. Etwas Spülmittel und ein weicher Lappen genügen meist auch für hartnäckige Verschmutzungen. Mit dem Gartenschlauch können Sie den gelösten Schmutz danach mit kräftigem Strahl abspritzen. Aggressive Reinigungsmittel und grobe Putzschwämme sollten Sie weglassen, um die Lackschicht Ihres hochwertigen Aluminium Terrassendachs keinesfalls zu verletzen.

Holz macht Arbeit

Terrassendächer aus Holz sind im Vergleich um einiges pflegeintensiver. Einmal pro Jahr sollten Sie Ihre Holzkonstruktion sorgfältig ölen und neu lasieren. Groben Schmutz und feuchte Stellen bürsten Sie dazu vorher gründlich ab und schleifen das Holz bei Bedarf vorsichtig an. Vor der Lasur und dem neuen Farbauftrag muss das Holz wieder komplett trocken sein. Wählen Sie warme, sonnige Tage für diese kleine Fleißaufgabe, Auch wenn es jetzt angenehmer wäre, gemütlich auf der Terrasse im Liegestuhl zu entspannen, lohnt es sich aktiv zu werden: regelmäßige Holzpflege hält Ihr Terrassendach lange attraktiv und stabil. Andernfalls riskieren Sie, dass das Holz frühzeitig morsch und unansehnlich wird oder sogar von Pilzen, Schimmel und Insekten befallen wird.

Dachflächen bringen Erfolgserlebnisse

Der scharfe Strahl des Gartenschlauchs reinigt zuverlässig blickdichte Terrassendächer aus Bitumen oder Dachziegeln von oben. Bei Glasdächern und transparenten Terrassenüberdachungen fällt der Schmutz an sonnigen Nachmittagen auf der Veranda sofort unliebsam ins Auge: Praktische Spezialbürsten mit Teleskopgriff für den Gartenschlauch machen die Reinigung effektiv und unkompliziert. Ein genügend langer Schlauch ist besonders hilfreich. Vom Balkon oder einer langen Leiter aus können Sie Ihr Terrassendach regelmäßig gefahrlos säubern. Der ungetrübte Blick in den strahlenden Sommerhimmel ist die kleine Mühe wert.

Regenrinnen und Rohre nicht vergessen!

Denken Sie von Zeit zu Zeit auch an die Pflege Ihrer Wasserabflüsse. Besonders im Herbst kann Laub schnell für verstopfte Dachrinnen und allerlei Ärger sorgen. Regelmäßige Kontrolle und Reinigung beugen Ärger vor und halten Ihre Terrassenoase lange attraktiv und einladend.

Kleine Arbeit, große Wirkung: richtig angepackt ist die Reinigung der Terrassenüberdachung kein großer Aufwand, bringt aber echtes Wohlfühlflair unters Terrassendach.

Gleich anrufen und Angebot für Ihre Terrassenüberdachung erhalten.

Erleben Sie unsere große Markisen und Terrassendach Verkaufsausstellung in Dresden und Leipzig

Filiale Dresden: 0351-87448632 oder dresden@schatteria.de
Anschrift: Großenhainer Straße 188, 01129 Dresden
Mo bis Fr 9 - 17 Uhr und Sa 9 - 13 Uhr, Ausreichend Parkplätze direkt Vorort

Filiale Leipzig: 0341-86267454 oder leipzig@schatteria.de
Anschrift: Schlegelstrasse 2/ Ecke Mahlmannstrasse, 04275 Leipzig
Mo bis Fr 10 - 17 Uhr und Sa 9 - 13 Uhr, Ausreichend Parkplätze direkt Vorort

außerhalb der Öffnungszeiten nach Terminvereinbarung oder über unser 24h Servicetelefon

Gleich Angebot anfordern: Ihre Anfrage direkt über unsere Website-Kontaktformular schicken